SPoCK – Steuerungs-Prognose von intensivmedizinischen COVID-19-Kapazitäten

Unter der Projektleitung und Koordination des RKI entwickelt das Institut für Medizinische Biometrie und Statistik (IMBI) der Universität Freiburg im Rahmen des vom BMG geförderten Forschungsprojekts „Steuerungs-Prognose von intensivmedizinischen COVID…

Unter der Projektleitung und Koordination des RKI entwickelt das Institut für Medizinische Biometrie und Statistik (IMBI) der Universität Freiburg im Rahmen des vom BMG geförderten Forschungsprojekts „Steuerungs-Prognose von intensivmedizinischen COVID-19-Kapazitäten“ (SPoCK) eine Vorhersage für die zu erwartende Anzahl von intensivpflichtigen COVID-19-Patient*innen.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.