10 Millionen Euro für internationale COVID-19-Projekte des RKI bewilligt

Im Rahmen des Programms Corona Global stellt das BMG dem RKI für den Zeitraum Mai 2021 bis April 2023 9,9 Mio. Euro zur Verfügung. Bewilligt wurden zehn Projekte, die in Zusammenarbeit mit Partnern weltweit operative Kapazitäten stärken und dringende W…

Im Rahmen des Programms Corona Global stellt das BMG dem RKI für den Zeitraum Mai 2021 bis April 2023 9,9 Mio. Euro zur Verfügung. Bewilligt wurden zehn Projekte, die in Zusammenarbeit mit Partnern weltweit operative Kapazitäten stärken und dringende Wissenslücken bzgl. COVID-19 schließen, um damit zur Bewältigung und Beendigung der Pandemie – und gleichzeitig zur Vorbereitung auf künftige Gesundheitskrisen – beizutragen.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.