Informationen zum aktuellen Ebolafieber-Ausbruch in der Demokratischen Republik Kongo

Ein erneutes Wiederaufflammen in der Nähe von Beni wurde am 8. Oktober 2021 bestätigt. In dessen Verlauf wurden insgesamt 11 Fälle verzeichnet (8 bestätigte, 3 wahrscheinliche), davon verstarben 9 Personen. In diesem Ausbruch, dem 13. in DRC, kam zum e…

Ein erneutes Wiederaufflammen in der Nähe von Beni wurde am 8. Oktober 2021 bestätigt. In dessen Verlauf wurden insgesamt 11 Fälle verzeichnet (8 bestätigte, 3 wahrscheinliche), davon verstarben 9 Personen. In diesem Ausbruch, dem 13. in DRC, kam zum ersten Mal der Ebola Impfstoff ERVEBO außerhalb von Studien zum Einsatz. Über 1.800 Menschen wurden im Zuge einer Impfkampagne immunisiert, die nur 5 Tage nach der Diagnose des ersten Falles startete. Der Ausbruch wurde am 16. Dezember 2021 für beendet erklärt. Die Gesundheitsbehörden erhalten die Surveillance weiterhin aufrecht, sodass sie im Fall eines erneuten Wiederaufflammens schnell reagieren können.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.