Informationen zum aktuellen Ebolafieber-Ausbruch in der Demokratischen Republik Kongo

Am 23. April 2022 wurde nach Angaben der WHO ein neuer Ausbruch bekannt gegeben, nachdem ein Fall in der nordwestlichen Provinz Equateur bestätigt worden war. Der Patient verstarb am 21. April, mehr als zwei Wochen nach Symptombeginn. Sequenzierungserg…

Am 23. April 2022 wurde nach Angaben der WHO ein neuer Ausbruch bekannt gegeben, nachdem ein Fall in der nordwestlichen Provinz Equateur bestätigt worden war. Der Patient verstarb am 21. April, mehr als zwei Wochen nach Symptombeginn. Sequenzierungsergebnisse deuten darauf hin, dass es sich um ein neues Spillover-Event aus dem Tierreich handelt. Maßnahmen zur Ausbruchseindämmung sind angelaufen und Impfungen geplant. Das ist der 14. Ebolafieber-Ausbruch in der Demokratischen Republik Kongo, der 6. Innerhalb von 5 Jahren – das ist das häufigste Auftreten in der Geschichte des Landes.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.