Abwassersurveillance

Einige Krankheitserreger werden über den Stuhl (auch Urin oder Speichel) ausgeschieden und können im Abwasser nachgewiesen werden. Im Rahmen der Abwassersurveillance werden regelmäßig Proben aus dem Abwasser entnommen und auf das Vorkommen und die Meng…

Einige Krankheitserreger werden über den Stuhl (auch Urin oder Speichel) ausgeschieden und können im Abwasser nachgewiesen werden. Im Rahmen der Abwassersurveillance werden regelmäßig Proben aus dem Abwasser entnommen und auf das Vorkommen und die Menge bestimmter Krankheitserreger untersucht. Diese Daten werden systematisch gesammelt und ausgewertet. Auch SARS-CoV-2 kann im Abwasser nachgewiesen werden und ist damit ein Erreger, der über die Abwassersurveillance erfasst werden kann.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.