RKI-Bericht zur Epidemiologie der Tuberkulose in Deutschland für 2021

Im Jahr 2021 wurden in Deutschland 3.896 Tuberkulosen registriert, was einer Inzidenz von 4,7 Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner entspricht. Nach einem deutlichen Anstieg auf fast 6.000 Fälle in den Jahren 2015 und 2016 wurden 2017 und 2018 mit rund…

Im Jahr 2021 wurden in Deutschland 3.896 Tuberkulosen registriert, was einer Inzidenz von 4,7 Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner entspricht. Nach einem deutlichen Anstieg auf fast 6.000 Fälle in den Jahren 2015 und 2016 wurden 2017 und 2018 mit rund 5.500 Fällen wieder geringere Fallzahlen registriert. In den nachfolgenden Jahren 2019 (4.811 Fälle) und 2020 (4.159 Fälle) war dann ein weiterer deutlicher Rückgang von jeweils mehr als 12% zu beobachten. Auch 2021 ergibt sich ein Rückgang, der aber mit etwa 6% nur halb so hoch ausfällt als in den vergangenen beiden Jahren. Executive Summary in English page 7.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.