Gentests bringen keine wirklichen Vorteile/Großes Potential jedoch in der Pharmakogenetik

Deutscher Ethikrat: Massen-Gentests zur prädiktiven Diagnostik nicht sinnvoll

Die Gensequenzierung wird immer preiswerter und macht einen massenhaften Einsatz möglich. Wie das medizinisch zu nutzen sein könnte und ob es möglich ist, Volkskrankheiten wie Krebs oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorherzusagen, hat die Bundesregierung den Deutschen Ethikrat diskutieren lassen.