Vernetzung des Gesundheitssystems

BDI: Krankenversicherte verhalten sich beim digitalen Wandel schizophren

Der Datenschutz in Deutschland behindert die Modernisierung des Gesundheitssystems. Dass Krankenversicherte sich gegen die elektronische Gesundheitskarte wehren, gleichzeitig aber Daten über Apps preisgeben, grenzt für BDI-Geschäftsführer Markus Kerber an Schizophrenie. Auch das geplante E-Health-Gesetz der Bundesregierung setzt keine verbindlichen Maßstäbe für die Digitalisierung des Gesundheitssystems.

Beiträge zur Sozialversicherung

Bundesrechnungshof: Krankenkassen verschleiern Kosten für Beitrags-Einzug

Die gesetzlichen Krankenkassen müssen die Kosten für den Einzug der Beiträge zur Sozialversicherung transparenter machen, fordert der Bundesrechnungshof. Sie erhalten jedes Jahr 788 Millionen Euro. Dabei ist unklar, wie hoch der Aufwand tatsächlich ist. Die Krankenkassen müssen an allen Ecken sparen: Die Klinikreform wird bald zu steigenden Beiträgen führen. Das niedrige Zinsumfeld lässt die Rücklagen der Krankenversicherungen abschmelzen.