Bayer wehrt sich

US-Umweltbehörde will Bayer-Insektizid verbieten

Nach jahrelangem Verkauf in den USA, droht dem Insektenschutzmittel Belt von Bayer in den USA das Aus. Es gefährde wirbellose Tiere und somit auch Fische, warnt die US-Umweltbehörde. Bayer widerspricht jedoch und kritisierte die Urteilskraft der Behörde. Der Ausgang des Streits kann auch für die EU-Bürger von großer Bedeutung werden. 2016 ist die EInführung von Belt in EU-Ländern geplant.

Trinkwasserqualität in Gefahr

Arzneimittelrückstände in Trink- und Mineralwasser vermeidbar

Viele Stoffe in Medikamenten scheidet der Mensch mit dem Urin unverändert wieder aus. Dazu gehören Schmerzmittel, Antibiotika, Blutdrucksenker, Psychopharmaka und Hormone. Wer ungenutzte Medikamente durch die Toilette spült, trägt zur Verschmutzung des Trink- und Mineralwassers zusätzlich bei. Im Oberflächenwasser finden sich Spuren von über 100 verschiedenen Stoffen.