Überforderung leicht möglich

Über 200.000 pflegende Kinder und Jugendliche in Deutschland

Kinder und Jugendliche sind von chronischen Erkrankungen ihrer engsten Familienangehörigen häufig sehr stark mitbetroffen. Etwa fünf Prozent der 12- bis 17-Jährigen sind hierzulande regelmäßig in die Versorgung ihrer pflegebedürftigen Angehörigen eingebunden. Das geht aus dem Report des Zentrums für Qualität in der Pflege (ZQP) „Junge Pflegende“ hervor. In Deutschland sind

Neuer Gesetzesentwurf

Tabakfirmen müssen deutlicher vor Gesundheitsschäden warnen

Der Konsum von Zigaretten soll massiv reduziert werden. Aus diesem Grund hat das Bundeskabinett einen entsprechenden Entwurf beschlossen. Im Fokus stehen dabei vor allem Kinder und Jugendliche. Zukünftig sollen so etwa die Schockbilder auf den Verpackungen einen größeren Teil einnehmen. Aber auch ein generelles Zulassungsverfahren für neue Tabakprodukte ist geplant.