Besseres Krebsverständnis sorgt für effektivere Behandlung

Therapie soll aus Untersuchung von Metastasen entwickelt werden

Forscher entdecken molekulare Stellschrauben, kurz genannt „u-PAR“, die Krebs-Metastasen fördern, sobald sie ativiert sind und in ausreichend großer Zahl auftreten. Zeitgleich konnten die Wissenschaflter die Metastasierung mit dem Zelltyp „Pdcd4“ hemmen – zukünftig soll ein geeigneter therapeutischer Hemmstoff entwickelt werden.