Zukunft kaum planbar

Private Vorsorge schützt nicht vor Altersarmut

Die private Altersvorsorge macht den Ruhestand großer Bevölkerungsschichten unsicherer und wird darüber hinaus zu Altersarmut sowie neuartigen Formen sozialer Ungleichheit führen. Einer Studie lasse sich der Markt für die Altersvorsorge kaum überschauen, so dass Kunden von der Komplexität überfordert sind. Zudem schreitet der demografische Wandel schneller voran, als bislang gedacht.

Stillstand bis mindestens 2015

Forscher kritisieren: Pflegereform der Regierung reicht nicht aus

Die Anstrengungen Gröhes für eine Reform des Pflegesektors reichen nicht einmal aus, um den Status Quo zu sichern. Kritiker der Pläne des Gesundheitsministers argumentieren, dass die Pflegeberufe in Deutschland zu schlecht bezahlt sind. Fachkräfte verdienen im Ausland mehr. Die Kosten der Pflegereform könnten also noch explodieren, um im Wettbewerb wieder schritthalten zu können.